Google+ Youtube

Technologie und Materialien

Verbindung von mehrjährigen Erfahrungen, Spitzentechnologie und erstklassigem Material sichern die Qualität.

Im Jahr 2008 hat RAVAK, als einzige Firma in Mittel- und Osteuropa, im eigenen Werk in der Tschechischen Republik eine eigene Galvanisierungswerkstatt und Lackiererei eröffnet. So können wir Ihnen Produkte mit bewährter Qualität anbieten.

 

Stoßfeste Oberflächenbearbeitung von Duschabtrennungen, Duschtüren und Badewannenabtrennungen.

Ökologische, elektrostatische Pulverbeschichtung auf Aluminium-Profilen für Duschabtrennungen, Duschtüren und Badewannenabtrennungen.

Tiefziehen einer Acrylbadewanne mit optimierter Wärmeverteilung mit neuester Technologie.

Dies ist eine revolutionäre Technologie, die einen unsichtbaren Schutzschild auf der Glasoberfläche erzeugt, wasserabweisende und Kalkablagerungen zu verhindern. das Glas zu erhalten ist viel einfacher.

Bei der Verstärkung mit Laminat wird ein Harz-Glasfasergemisch auf das Acrylpressstück aufgespritzt. Das Verhältnis dieser Komponenten und die Spritzmenge werden für jede Badewanne individuell computergesteuert. Das Produkt mit der aufgespritzten Schicht wird dann im Aushärtungstunnel „getrocknet“, wo ebenso strenge technologische Regeln gelten. Ein Vorteil des Laminats ist die hohe Festigkeit, die Steifheit des Produktes und der attraktive Preis.

Formgestaltung und spezielle Oberflächenbehandlung der RAVAK Badezimmermöbel vereinfachen ihre Pflege. Die Türen sind mit zwei Schichten Grundlack und final mit weißer Polyurethanfarbe in Hochglanz lackiert. Dies ermöglicht eine leichte Reinigung mit einem feuchten Tuch.

Ein einzigartiges Material für die Herstellung von Duschwannen und Waschbecken ist ein Verbundwerkstoff (Komposit) auf der Basis gemahlenen Dolomits, der sich durch seine praktischen und ästhetischen Eigenschaften auszeichnet. Ein Vorzug der Produkte wie unter anderem der Duschwannen Galaxy Pro oder sämtlicher Waschbecken RAVAK sind die Formenvariabilität, die Festigkeit, die präzise konturierten Kanten und die ebenen Flächen.