Google+ Youtube

Produkte

Neuheiten

picture

Neue rechteckige Wanne im Konzept 10°

Trotz der komfortablen Größe von 170 cm wirkt sie dezent und der Innenraum wird zweckmäßig genutzt. Sie wirkt grazil und modern und greift genau die Idee des gesamten Konzepts auf, das in maximaler Schlichtheit der Formen mit einer leichten Drehung von 10° besteht.


picture

Neue Duschabtrennungsserie 10°

Das Beste in Bezug auf Design und Qualität. Die Duschabtrennungen 10° verfügen über Scharniere und Griffe aus Metall sowie über ein zuverlässiges Gleittürsystem, wodurch ein reibungsloser und kontinuierlicher Türbetrieb gewährleistet ist. Bei dem klassischen quadratischen bzw. rechteckigen Grundriss handelt es sich um die derzeit beliebteste Lösung. Darüber hinaus hat das Konzept 10° noch etwas mehr zu bieten – die neue asymmetrische Duschabtrennung 10AP4, der ein rechteckiger Grundriss zugrunde liegt. Der Autor Kryštof Nosál hat sie um 10° gedreht, wodurch sie im Badezimmer platzsparend ist und innen über Ablageflächen verfügt. Das asymmetrische Modell 10AP4 verfügt über eine von außen kaschierte Ecke. Dadurch kann sich der Benutzer gefahrenfrei im Duschabtrennungsbereich bewegen. Der Innenbereich ist jedoch genauso groß wie bei einer klassischen rechteckigen Duschabtrennung.


picture

Innovatives Konzept BeHappy II

Außergewöhnliche Bad- und Duschlösung auf kleinem Raum. Mit dem innovativen Konzept BeHappy II erhält man ein zweckmäßiges Set von ausgeklügelten Produkten, die nicht nur für die kleinsten Badezimmer bestimmt sind. Neu ist auch ein Waschbecken in klassischen Formen mit Schrank, das viel Stauraum bietet. Im Badezimmer BeHappy kriegt man alles unter, was man auf 2m2 benötigt, es ist aber auch für eine größere Fläche geeignet.


picture

Asymmetrische Badewanne Chrome

Im Konzept Chrome sind Neuerungen hinzugekommen. Neben den klassischen Badewannen verfügt es nun auch über eine asymmetrische Badewanne. Die neue Badewanne lädt zum genussvollen Baden ein. Aufgrund des leicht geneigten Rückenteils ist sie bequem. Sie verfügt über eine ausreichend große Ablagefläche und der Sitzbereich in der Badewanne wurde so konzipiert, dass er bessere Ausblicke in den Badezimmerraum bietet.


picture

Badewanne City Slim

Die komfortable, bequeme und trotzdem dezente Badewanne City, die bereits in den Badezimmern Einzug gehalten hat, hat eine noch elegantere Schwester - die Badewanne City Slim - bekommen. Diese verfügt über einen dezenten oberen Rand, dessen Höhe von nur 15 mm voll im Designtrend liegt. City Slim hat auch neue Verkleidungsplatten zu bieten. Somit ist eine Verkleidung der Badewanne mit Keramik oder Mauersteinen nicht mehr erforderlich. Sie müssen nur eine der designmäßig auf das Konzept abgestimmten Verkleidungswände in den Farben Nuss, Eiche, Satinholz (gebürstetes Holz) oder in reinem Weiß kaufen. Durch die Verkleidungswand wird der Stil der Badewanne komplett verändert. Sie verfügt über effektvoll runde Kanten, ist innerhalb weniger Minuten installiert, ist wasserbeständig und absolut kompakt ohne wahrnehmbare Übergänge.


picture

Badewanne Freedom W

Die Idee knüpft an den Erfolg der Badwanne Freedom O an, die 2013 den Markt erobert hat. Die perfekt runden Linien dieser Badewanne haben die Kunden augenblicklich in ihren Bann gezogen und somit ist die Badewanne Freedom O zum neuen Inbegriff für ausgefallenes Design geworden. Die neue Badewanne Freedom W baut auf diesem Prinzip auf. Sie ist einige Zentimeter kleiner (166 x 80 cm) und dadurch gemütlicher. Sie kann perfekt an der Wand aufgestellt werden und bietet eine ausreichende Ablagefläche. Luxusentspannung im Badezimmer, wo die Badewanne nicht im Raum stehen kann.


picture

Badmöbel Formy

Die neuen Badezimmermöbel Formy knüpfen eng an die trendigen Waschbecken mit Unterplatte an. Sie verfügen über eine Platte in einer Breite von 80/100/120 cm, unter welcher der Autor Kryštof Nosál von unten zwei Schubladen konzipiert hat. Auf diese Weise entsteht eine horizontal geplante Form mit großer Ablagefläche am Waschbecken sowie auch in den Schubladen. Dadurch kann der Benutzer selbst entscheiden, welche Dinge sich auf der offenen Ablagefläche und welche sich in den Schubladen befinden sollen. Der Schrank mit Schubladen wird perfekt durch einen hohen Seitenschrank mit Regalen und Spiegel mit Gestell aus mattem Glas ergänzt.


picture

Badmöbel Natural

Die absolut eleganten Badmöbel Natural, die mit dem Waschbecken aus Gussmarmor verbunden sind, passen in jedes moderne Badezimmer. Die offenen und geschlossenen Flächen lassen sich beliebig miteinander kombinieren, wodurch sich vielseitige Verwendungsmöglichkeiten ergeben. Das Angebot umfasst auch einen Schrank mit Schubladen, in dem man alles unterkriegt, was nicht offen im Badezimmer stehen soll. Auf diese Weise kann man die offenen Flächen geschmackvoll dekorieren. Zum Konzept gehören ein Waschbeckenschrank mit zwei Schubladen und zwei niedrigere Seitenschränke mit oder ohne Türen. Der Stil des Badezimmers wird somit durch die geschmackvolle Dekoration auf den offenen Flächen bestimmt, was durch die aufeinander abgestimmten Farben der Gegenstände im Badezimmer perfektioniert wird.


picture

Keramikwaschbecken Ceramic

RAVAK nimmt auch Keramikwaschbecken mit Unterplatte in sein Sortiment auf. Somit können Sie ab sofort unter zwei Modellreihen Ceramic wählen. Beide verbindet ihre feinen Formen miteinander, die im effektvollen Kontrast zum kompakten, beständigen und natürlichen Material stehen. Die runden Formen des Keramikwaschbeckens Ceramic O bilden im Badezimmer ein angenehmes Gegengewicht zu den rechten Winkeln. Die sanften Linien wirken beruhigend. Das Keramikwaschbecken Ceramic R passt sich dem Trend der modernen direkten Linien an, nimmt ihnen jedoch die Schärfe und wirkt somit beruhigend.